See Niedersachsen

See Niedersachsen Badeseen in Niedersachsen

Salzgittersee: Sandstrand und Wassersport. Woldsee und Zwischenahner Meer. Großes Meer in Ostfriesland. Dankernsee - Sandstrand im Emsland. Bullensee bei Rotenburg.

See Niedersachsen

Niedersachsen ist bekannt für den Urlaub an der wunderschönen Nordsee. Das Steinhuder Meer ist der größte See Niedersachsens und das bedeutendste​. Was macht für dich den schönsten See in Niedersachsen aus? Suchst du Abkühlung von der Hitze in einem belebten Badesee oder eher Entspannung am​. Dankernsee - Sandstrand im Emsland.

Jetzt Dein Ferienhaus finden! Besucher Touristeninformationen Wissen Seen. Jetzt anmelden! Mach mit! Wir haben Seen. See eintragen Fotos schicken Hotel vorschlagen Fehler entdeckt?

Seen in Niedersachsen Dich interessieren Seen in Deutschland? Alfsee Niedersachsen. Steinhuder Meer Niedersachsen. Wunderschön und auch im Sommer ziemlich kühl.

An der etwas abgelegenen Eckertalsperre ist meist nicht viel los, denn zum nächsten Parkplatz ist es weit.

Früher verlief die deutsch-deutsche Grenze mitten durch die Talsperre. Ein Grenzstein auf der Staumauer erinnert heute noch daran. Erlebniswelt am schönen Tankumsee tankumsee.

Die vielfältige Fauna und Flora an der "Perle des Ammerlandes" ist absolut bemerkenswert. Rund um den Granestausee führt ein sehr schöner Radweg, der immer wieder wunderschöne Aussichtspunkte auf den See bietet.

Er hat auch nicht allzu viele Höhenmeter und sollte selbst für Anfänger gut zu bewältigen sein. Gemütliche Hafen, viel zu entdecken, viele Fischrestaurant teiweise mit leckerem Fisch, ene Eisdiele und Keksen-Outlet auf der anderen Seite.

Die Granetalsperre ist mit Baujahr die jüngste der Harztalsperren und wurde im Granetal errichtet. Da der Fluss Grane selbst zu wenig Wasser … weiterlesen.

Ist zwar eine kleine Runde um den Dümmer, aber ganz nett. Möglichst nicht am Wochenende. Da ist doch recht viel los. Das fahren ist dann nicht so entspannend.

Wer nach einer langen Radtour noch Energie übrig hat, kann seine letzten Reserven vielleicht bei einer Fahrt mit dem Tretboot verbrauchen.

Der Maschsee spielte dabei eine besondere Rolle. Für Familien mit Kleinkindern sind Sandstrand und Piratenwelt ideal.

In dem Gebiet sind viele Vögel zu Hause, die … weiterlesen. Im Sommer zum Baden oder ganzjährig mit dem Rad um den See. Sehr schön auch die Uniwildnis direkt am See.

Der See ist wunderschön und gut für eine Runde um den See zu laufen. Du hast den perfekten See in Deutschland noch nicht gefunden?

Schau mal in den Guides dieser Regionen mit noch mehr schönen Orten:. Jetzt anmelden. Entdecken Ausflugsziele Seen Deutschland Niedersachsen.

Seen in Niedersachsen. Sendedatum: Salzgittersee: Sandstrand und Wassersport. Woldsee und Zwischenahner Meer. Dankernsee - Sandstrand im Emsland.

Bullensee bei Rotenburg. Alfsee: Badearena bei Osnabrück. Vörder und Flögelner See. Ricklinger Kiesteiche in Hannover.

See Niedersachsen Quendorfer See. Unterer Schalker Teich. So schön kann Urlaub in Deutschland sein! Badesee Driefeler Esch. Wehnser See. Badesee mit sanitären Anlagen und geregelter Abfallentsorgung, Eintracht Frankfurt Donezk offiziell verboten, im Sommer dennoch reger Badebetrieb, auch als Angelgewässer genutzt. Gruppe aus drei dicht beieinander liegenden Seen in Tom Horn Erholungs- und Freizeitgebiet, mit Badeaufsicht, Zugang gebührenpflichtig. Die Zulassung Beste Spielothek in HolzmГјhl finden zudem als erteilt, wenn am Wie pflanzliche Mittel der Haut helfen Visite. Entenfang bei Giesen. Der avantgardistische Schriftsteller lebte von bis zu seinem Tode in Bargfeld. Haderbacher Teich. Altarm der Elbe, mit Badestelle ohne Aufsicht. Baggersee Schlagbrückener Weg. Ferner sorgt die Polizei in enger Kooperation mit der Judikative und anderen Behörden für die Verbrechenspräventionum bereits SeriГ¶se Chats Vorfeld mögliche Straftaten zu erkennen und zu verhindern. Naturschutzgebiet seitNiedermoorsee, befindet sich in einem langsamen Prozess Beste Spielothek in Solschen finden Verlandung. April ; abgerufen am 6. Stadtweger Teich. Waldsee mit Badeverbot.

See Niedersachsen - Das könnte Sie auch interessieren

Ihre Suche nach:. Eulenspiegler Teich. Obwohl das warme Wetter dazu geführt hat, dass an einigen Seen Blaualgen die Badestimmung trüben, herrscht an den allermeisten Seen weiterhin beste Wasserqualität. See Niedersachsen

See Niedersachsen Video

Kontrolle von Poser-Anglern

Naturschutzgebiet mit Badebetrieb an einer Stelle, mit Badeaufsicht. Blaue Lagune Twist. Badesee mit Aufsicht bei Badewetter, und Freizeitanlagen, in einem Landschaftsschutzgebiet.

Badesee ohne Aufsicht, mit gekennzeichnetem Nichtschwimmerbereich, Wasserschutzgebiet. Seenparkgelände Blexersande. Drei durch Sandabbau entstandene Teiche, mit einer Badestelle ohne Aufsicht.

Bockhorster Freizeitsee. Niedermoorsee, Naturschutzgebiet. Landkreis Nienburg. Badesee ohne Aufsicht als Kiesteich Bordenau bezeichnet , Angelgewässer.

Kleiner Bornhorster See. Badesee mit Aufsicht. Brammer See. Naturnaher See in der Gemeinde Kirchlinteln. Brögberner Teiche — Baccumer Bruch.

Natursee Brual. Naturnaher Badesee ohne Aufsicht. Angelgewässer und inoffizieller Badesee im Gebiet der Duinger Seenplatte. Landkreis Rotenburg Wümme.

Hochmoorsee, Naturschutzgebiet seit , See verlandet vom Westufer her zunehmend, bei Kirchtimke. Gletscherrelikt, Naturschutzgebiet seit , bei Kirchwalsede.

Hochmoorsee, Naturschutzgebiet seit Carler Teich. Badesee, nicht offiziell genehmigt. Naturschutzgebiet, entstand als Klärteich im Eisenerzabbau.

Badesee ohne Aufsicht, in einer Freizeitanlage. Naturschutzgebiet, im Osten mit Badestelle, mit Aufsicht. Dianasee Emstek. Von einem Angelverein gepachtetes Angelgewässer mit Badeverbot, im Sommer dennoch Badebetrieb, auch für Modellbauschiffe genutzt, häufig Probleme mit Müll und nächtlicher Unruhe.

Naturbadesee ohne Aufsicht, stehendes Nebengewässer der Weser, teilweise Naturschutzgebiet, Angeln eingeschränkt. See im Gebiet der Ricklinger Kiesteiche , hauptsächlich als Angelgewässer genutzt.

Landkreis Schaumburg , Kreis Minden-Lübbecke. Badesee, eigentlich zwei getrennte Seen, in einem Freizeit- und Campingpark.

Badesee ohne Aufsicht, im Gebiet der Ricklinger Kiesteiche. Badesee Driefeler Esch. Nach im Zuge eines Autobahnbaus entstandener See in einem Naherholungsgebiet, hauptsächlich als Angelgewässer genutzt.

Badeseen Ammerland-Oasen, Dringenburg. Oberer Einersberger Teich. Mittlerer Einersberger Teich. Bergbauteich im Gebiet der Oberharzer Teiche , unter Schutz.

Unterer Einersberger Teich. Entenfang bei Giesen. Naturschutzgebiet seit , Teiche mit Verlandungszonen. Ehemaliger Bergbauteich im Gebiet der Oberharzer Teiche.

Ententeich Duingen. See im Gebiet der Duinger Seenplatte. Erikasee Emsland. Badesee ohne Aufsicht, Angelmöglichkeiten mit Tageskarte.

Erikasee Wilsche. Badesee ohne Aufsicht, am Rand eines Campingplatzes. Badesee ohne Aufsicht, zu einem Campingplatz gehörend, nicht öffentlich zugänglich, temporäres Badeverbot wegen Blaualgen.

Pumpspeicherkraftwerk Erzhausen. Oberer Eschenbacher Teich. Unterer Eschenbacher Teich. Angelegt im Mittelalter , heute Libellenbiotop.

Esseler Badesee. Eulenspiegler Teich. Landkreis Aurich, Landkreis Wittmund. Moorauge Hochmoorsee , Naturschutzgebiet.

Badesee ohne Aufsicht, mit abgegrenztem Nichtschwimmerbereich und Campingplatz. Oberer Flambacher Teich. Unterer Flambacher Teich. Natürlicher See mit Badebetrieb ohne Aufsicht, mit angrenzenden Naturschutzgebieten.

Fortuner Teich. Badesee seit , mit Aufsicht, kostenpflichtiger Zugang. Badesee Fredenbeck. Friedheimer See. Badesee ohne Aufsicht, als Naturfreibad betrieben seit Landkreis Lüchow-Dannenberg.

Badesee, nach als Freizeitgewässer angelegt. Zum Surfen und Angeln genutzt, seit wegen massiven Müllproblemen kein Badesee mehr.

Giftener See. Badesee ohne Aufsicht, in einem Naherholungsgebiet. Kiessee Glissen. Badesee seit , ohne Aufsicht. Kiessee in einem Erholungsgebiet mit Freizeitanlagen und hoher Nutzungsintensität, kein Badesee, schwere Probleme mit Eutrophierung , Blaualgen , wurde ein Fischsterben beobachtet.

Niedermoorsee, Südteil Naturschutzgebiet seit , Nordteil Badesee mit Freizeit- und Erholungsgebiet, See darf nicht mit Motorbooten befahren werden.

Badesee ohne Aufsicht, Nichtschwimmerbereich durch Schwimmleinen markiert, mit mobilen Toilettenhäuschen, überwacht als Freizeitanlage Doornkaatsweg.

Badesee ohne Aufsicht, zur Hälfte umschlossen von einem Campingplatz, Badezone mit Schwimmleine abgegrenzt.

Oberer Grumbacher Teich. Mittlerer Grumbacher Teich. Unterer Grumbacher Teich. Neuer Grumbacher Teich. Ursprünglich fast verlandeter eiszeitlicher Restsee, Hochmoorsee mit Zugang und Badestelle, Naturschutzgebiet seit Landkreis Grafschaft Bentheim.

Grüner See Niedersachsen. Gudendorfer See. Haderbacher Teich. Oberer Hahnebalzer Teich. Unterer Hahnebalzer Teich. Halener Badesee. See mit Badestellen ohne Aufsicht, an einem Campingplatz, immer wieder treten Belastungen durch Blaualgen auf.

Naturdenkmal, bei einer Sturmflut entstanden, Wasser floss nicht mehr ab, See verlandet seitdem langsam. Badesee Campingplatz Haselünne.

Badesee ohne Aufsicht, bei einem Campingplatz in einem Naturschutzgebiet. Hasenbacher Teich. Das Gewässer wird als Angelsportgelände genutzt.

Oberer Hausherzberger Teich. Unterer Hausherzberger Teich. Badesee mit einer Wasserskianlage. Heidesee Müden. Heidesee Oberohe.

Badesee mit Campingplatz, Südbereich für Angler abgetrennt. Kiesabbau —, durch eine Rinne mit der Weser verbunden, seit für Naturschutzzwecke genutzt.

Kiessee Heisede. Badesee ohne Aufsicht, mit Kiosk. Badesee ohne Aufsicht, im Überschwemmungsgebiet der Weser. Strandbadsee Hemmingen.

Badesee mit Aufsicht, privat betrieben, im Gebiet der Ricklinger Kiesteiche. Heidestrandbad Hemmoor. Nach aus einer Tongrube entstandener Badesee, mit Aufsicht.

Herzberger Teich Goslar. Hirschler Teich. Seeartige Flusserweiterung der Jeetzel. Binnensee nahe der Elbe , der von der Jeetzel durchflossen wird.

Badesee Hodenhagen. Vor entstandener Kiessee und zunächst als Badesee genutzt, heute Naherholungsgebiet mit Freizeitmöglichkeiten wie Rudern, Tretbootfahren und Eislaufen.

Hollener See. Badesee mit Aufsicht, und Kiosk. Badeteich Holm-Seppensen. Zu einem Campingplatz gehörender Badesee, zeitweilig mit Aufsicht, abgegrenzter Nichtschwimmerbereich.

Badesee Holtgaste. Entstanden , als Lehmkuhle für eine Ziegelei bis in Betrieb, danach mit Wasser vollgelaufen.

Hufeisensee Hannover. Badesee mit Aufsicht, in einem Park mit Freizeiteinrichtungen. Humboldtsee Wallensen. Hüttenteich Altenau.

Hüttenteich Lerbach. Hüttenteich Zellerfeld. Vor angelegter Badesee, nach als Freizeitanlage ausgebaut. Naturnaher See, teils unter Naturschutz, teils als Angelgewässer genutzt Salmonidengewässer.

Die Zimmerkategorien können variieren. Sortieren nach:. Heide-Park Holiday Camp. Preise ansehen. Kostenlose Parkplätze.

Campingplatz Stover Strand International. Camping- und Ferienpark Spadener See. Regenbogen Egestorf.

Camping am Waldbad. Kostenloses WLAN. Camp am Mühlenbach. Campingplatz Niedersachsenhof Osnabrück. Campingpark Harsefeld.

Campingplatz Emstal. Campingpark Wiesenbeker Teich. Campingplatz Am Hohen Hagen. Camp Bullerby. Camping-Paradies Grüner Jäger.

Campingplatz Hameln an der Weser. Emsland Camp. Campingplatz am Hardausee. Wohnmobilpark Okeraue. Campingplatz Nordenham.

Campingplatz Krautsand am Elbstand. Landal Dwergter Sand. Campingplatz Camping Land an der Elbe Hamburg. Das Land ist in Städte, 51 Flecken und Gemeinden davon in Samtgemeinden sowie 25 gemeindefreie Gebiete unterteilt, die insgesamt 37 Landkreise, eine Region und acht kreisfreie Städte bilden.

Auf den weiteren Rängen folgen die Städte Oldenburg mit In Niedersachsen sind drei Metropolregionen ausgewiesen, von denen die Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg vollständig in Niedersachsen liegt.

Als Metropolregion wird ein stark verdichteter Ballungsraum einer Metropole bezeichnet, der als Motor der sozialen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entwicklung eines Landes betrachtet wird.

In Deutschland wurden Metropolregionen erstmals durch die Ministerkonferenz für Raumordnung definiert. Die durchgeführten Reformen waren dabei in der Bevölkerung und Politik umstritten [51] und führten auch zu zahlreichen Klagen vor dem Staatsgerichtshof wie auch dem Bundesverfassungsgericht.

Der Landkreis Wittmund ist wieder eingerichtet worden. Bis war Niedersachsen in die aus den vorherigen gleichnamigen Ländern hervorgegangenen Verwaltungsbezirke Oldenburg und Braunschweig sowie die aus den vorher hannoverschen Bezirken hervorgegangenen Regierungsbezirke Stade , Lüneburg , Hannover , Hildesheim , Osnabrück und Aurich unterteilt.

Diese Verwaltungsinstanzen gehen geschichtlich häufig auf sehr viel ältere Vorgängerinstitutionen zurück. Ihre Grenzen und Einzugsbereiche spielen auch heute noch bei vielen Institutionen eine Rolle.

Januar aufgelöst wurden. Ihre Behörden, die Bezirksregierungen, wurden aufgelöst. Die Zuständigkeitsbereiche der Regionalbeauftragten orientieren sich an den Grenzen der Regierungsbezirke, die zwischen und bestanden.

Diese Vorschläge beinhalten beispielsweise den Zusammenschluss von Landkreisen, aus denen dadurch nach Vorbild der entstandenen Region Hannover vergleichbare Gebietskörperschaften werden.

November wurden mit einem Gebietsänderungsvertrag am 1. Februar besiegelt. Der niedersächsische Ministerpräsident schlug zuletzt Anfang einen solchen Zusammenschluss vor.

Er lehne eine Fusion zwar nicht ab, die Initiative hierzu müsse aber von Bremen ausgehen, was nicht zu erwarten sei. Die zehn wichtigsten Standorte sozialversicherungspflichtiger Beschäftigung sind Arbeitsortangaben : [73].

Die wirtschaftliche Schwerpunktregion Niedersachsens liegt im Raum Hannover. Die europäische Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg dient der weiteren Stärkung dieser wirtschaftlich starken Region.

Dazu gehören. Die Landwirtschaft findet in Niedersachsen sehr unterschiedliche Bedingungen vor. Die Böden in der Hildesheimer Börde und zwischen Harz und Mittellandkanal zeichnen sich durch sehr hohe Bodenzahlen aus und eignen sich besonders für den Anbau von Zuckerrüben und Getreide.

In den Marschgebieten an der Küste dominiert hingegen die Viehzucht. Bekannt ist auch die niedersächsische Grünkohlkultur in südöstlichen Regionen auch die Variante Braunkohl.

Entsprechend ist das Grundwasser mit Pflanzenschutzmitteln belastet. Hinzu kommt die in Peine und Salzgitter ansässige Stahlindustrie.

Neben dem Tourismus steht an der Nordseeküste die Fischverarbeitung im Vordergrund, während die Bedeutung des Schiffbaus seit der Werftenkrise stark abgenommen hat.

Der Umschlag von Neufahrzeugen lag in den niedersächsischen Seehäfen bei 1. Oldenburg ist wichtiger Hafenstandort für den Umschlag landwirtschaftlicher Güter.

Die Bundeswehr wird auch künftig ein wichtiger Arbeitgeber in Niedersachsen sein. Mit über Er wurde ab von der deutschen Wehrmacht eingerichtet und nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges von den britischen Besatzungstruppen übernommen und kontinuierlich erweitert.

Das Versicherungsgewerbe nimmt traditionell unter den Branchen in Niedersachsen eine bedeutende Stellung ein.

Das ist u. Das Kernkraftwerk Stade wurde stillgelegt. Ein weiteres Kernkraftwerk, das Kernkraftwerk Unterweser wurde infolge des nach der Nuklearkatastrophe von Fukushima eingeführten Atommoratoriums vom Netz genommen und abgeschaltet.

Daneben existieren mehrere konventionelle Kohle- und Gaskraftwerke , beispielsweise das Kraftwerk Mehrum oder das Erdgaskraftwerk Emsland.

Eine Spitzenposition nimmt Niedersachsen auch bei der Windenergienutzung ein. So haben mehrere Windkraftanlagenhersteller Produktionsstätten in Niedersachsen, z.

Innerhalb der Seemeilen-Zone und damit in Niedersachsen entsteht derzeit der Offshore-Windpark Nordergründe , der [veraltet] in Betrieb genommen werden soll.

Nicht zuletzt investiert Niedersachsen weiter in die Weiterentwicklung der Erneuerbare-Energien-Technologien. Euro das meiste Geld in die Forschung. Hauptanziehungspunkt innerhalb der niedersächsischen Reisegebiete war die niedersächsische Nordseeküste mit 7.

Weitere wichtige Seebadeorte befinden sich in Butjadingen , im oldenburgischen Friesland und an der ostfriesischen Küste. Die nachfolgenden Ränge belegen die Reisegebiete Lüneburger Heide mit 6.

Die weiteren Platzierungen für das Jahr können der folgenden Tabelle entnommen werden: [91]. In Niedersachsen gibt es seit neben dem aus Gebühren finanzierten öffentlich-rechtlichen Rundfunk den werbefinanzierten privaten Rundfunk.

Für die Entwicklung und Förderung des privaten Rundfunks ist die Niedersächsische Landesmedienanstalt zuständig. Sie lizenziert private Hörfunk - und Fernsehanbieter und beaufsichtigt deren Programme.

Der öffentlich-rechtliche Hörfunk wird vom Norddeutschen Rundfunk betrieben, der für Niedersachsen ein landesspezifisches Programm sendet.

Im privaten Hörfunk gibt es mit radio ffn , Antenne Niedersachsen und Radio 21 drei landesweit sendende private Radioketten. Daneben sorgen 15 nichtkommerzielle , gemeinnützige Veranstalter von Bürgerrundfunk für Vielfalt in den jeweiligen lokalen Regionen.

Unter den Betreibern befinden sich zehn Bürgerradios, zwei Bürgerfernsehveranstalter und drei Sender, die ein Hörfunk- und Fernsehprogramm bieten.

Januar auch lokale und regionale werbe-finanzierte Hörfunksender zugelassen werden. Mit der Neufassung des Niedersächsischen Mediengesetzes dürfen seit dem 1.

Januar auch lokale und regionale werbe-finanzierte Fernsehsender zugelassen werden. Wichtigster Verkehrsknotenpunkt im Schienenverkehr ist die Landeshauptstadt Hannover.

Wichtig sind ferner die Bahnstrecke Hannover—Bremen und die Emslandstrecke. Zurzeit werden verschiedene Streckenvarianten diskutiert, die die Seehäfen im Güterverkehr an das Hinterland anbinden sollen.

Tonnen Güter umgeschlagen. September offiziell in Betrieb genommen. Oktober übernahm das Land Niedersachsen, in dem sich nach der Vertreibung besonders viele Schlesier niedergelassen hatten, die Schirmherrschaft über die Landsmannschaft Schlesien.

Hinzu kommen viele Zuwanderer, die als sogenannte Gastarbeiter ins Land kamen und Neubürger aus den Ländern des ehemaligen Ostblocks.

Es zeichnet sich ab, dass auch weiterhin Migrationsbewegungen in Richtung Niedersachsen bestehen werden, beispielsweise durch Flüchtlinge, die hier eine neue Heimat finden.

Aufgrund dieser Heterogenität der Bevölkerung hat Niedersachsen keine Einwohnerschaft, die im ethnisch-kulturellen Sinne als die Niedersachsen bezeichnet werden kann.

Als die Niedersachsen bezeichnet man daher am ehesten schlicht diejenigen, die ihren Wohnsitz, ihre Heimat oder Wahlheimat im Land Niedersachsen haben.

Niedersachsen hatte mit 1,62 Kinder pro Frau im Jahr die dritthöchste Zusammengefasste Fruchtbarkeitsziffer unter den deutschen Bundesländern.

Die bereits vor Gründung des Landes Niedersachsen in den früheren Ländern Braunschweig, Hannover, Oldenburg und Schaumburg-Lippe ansässigen Bevölkerungsteile weisen viele Gemeinsamkeiten sowohl untereinander als auch mit nord- und nordwestdeutschen Nachbarregionen auf wie beispielsweise den Gebrauch der ursprünglichen Ortsdialekte des Niederdeutschen, das umgangssprachlich meistens als Plattdeutsch bezeichnet wird.

Gemeinsamkeiten bestehen auch in bestimmten Aspekten der vorherrschenden traditionellen Architektur und Bauweise Backsteinbauweise von Gebäuden Niedersachsenhaus.

Daneben gab es über Jahrhunderte bestehende jüdische Gemeinden, die über das gesamte Land verteilt waren und deren Mitglieder die jeweiligen Orte häufig mitprägten.

Die Gemeindemitglieder sind häufig aus Osteuropa zugewandert. Im Nordwesten des Landes sind Friesen ansässig, die in Deutschland als nationale Minderheit anerkannt sind.

Sie unterscheiden sich unter anderem durch die Sprache, da die hier gesprochenen Dialekte des Niederdeutschen einen hohen friesischen Bezug aufweisen.

Zu den Friesen gehören die Saterfriesen , die mit der saterfriesischen Sprache eine Sprachminderheit darstellen. Der erste Nachweis stammt aus dem Jahr aus Hildesheim.

Hinzu kamen ab den er Jahren deutschstämmige Aussiedler aus Siebenbürgen , ab den er Jahren aus Oberschlesien und anderen Regionen Polens , Vietnamesen sowie ab den er Jahren russlanddeutsche Aussiedler sowie Spätaussiedler mit ihren fremdsprachigen Familienangehörigen.

Darüber hinaus entstand besonders durch die vielen Industriebetriebe im Raum Hannover-Braunschweig-Salzgitter-Wolfsburg, aber auch in den nach Niedersachsen reichenden Ballungsräumen Bremen und Hamburg bereits während des Wirtschaftswunders in den er Jahren, ein hoher Bedarf an Arbeitskräften, weswegen man zahlreiche Gastarbeiter aus Italien , Spanien , Türkei , Griechenland , Jugoslawien und Portugal anwarb, die häufig in Niedersachsen blieben.

Seit Gründung des Landes Niedersachsen ist die Region insbesondere durch viele Wirtschaftsbetriebe auch Zielgebiet von Binnenmigration innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.

Amtssprache ist Deutsch. Heute wird in Niedersachsen vornehmlich Standarddeutsch gesprochen. Bis ins Jahrhundert spielte es in Niedersachsen nur als Schriftsprache eine Rolle.

Im Lauf des Jahrhunderts fand der Prozess der Ablösung der bisherigen in Niedersachsen gesprochenen Sprachen durch das Standarddeutsche statt.

Beschleunigt wurde diese Entwicklung auch durch die Integration von aus dem ostmitteldeutschen Dialektgebiet — beispielsweise aus Schlesien — stammenden Flüchtlingen und Heimatvertriebenen nach dem Zweiten Weltkrieg.

Die ostfälische Aussprache des Standarddeutschen wird in anderen Regionen des deutschen Sprachraums bis heute oft fälschlicherweise mit der modernen Aussprache des Standarddeutschen verwechselt.

Dieses Missverständnis dürfte darauf zurückzuführen sein, dass sich das Standarddeutsche im ostfälischen Dialektraum sehr früh durchsetzte und die einheimischen Mundarten verdrängte.

Als Schriftsprache dienen in Niedersachsen seit dem Jahrhundert Standarddeutsch sowie im westlichen Ostfriesland und in der Grafschaft Bentheim Niederländisch, seit Beginn des Jahrhunderts nur noch Standarddeutsch.

Die am weitesten verbreiteten Sprachen von Zuwanderergruppen Ausländer sind zum einen Türkisch , Kurdisch , Arabisch , Italienisch , Serbisch , Kroatisch , Albanisch , Romanes und Griechisch sowie zum anderen Russisch und Polnisch , die von Teilen der deutschstämmigen Aussiedler gesprochen werden.

Bevor sich das Standarddeutsche durchsetzte, wurden in Niedersachsen vornehmlich niederdeutsche Dialekte gesprochen.

Diese Dialekte sind heute als Plattdeutsch bekannt. Die einzelnen niedersächsischen Ortsdialekte werden von ihren Sprechern Platt genannt, wie auch viele Dialekte in der Mitte Deutschlands.

Die niederdeutschen Dialekte in Niedersachsen können vier Dialektgruppen zugeordnet werden: Ostniederdeutsch im Wendland, Ostfälisch im Südosten, Westfälisch in Osnabrück und im südlichen Landkreis Osnabrück sowie Nordniedersächsisch im übrigen Land.

Hervorzuheben ist das ostfriesische Platt , das durch sein friesisches Substrat Besonderheiten aufweist und im Vergleich zu anderen niederdeutschen Dialekten am wenigsten vom Aussterben bedroht ist.

Im friesisch besiedelten Küstengebiet von der niederländischen Grenze bis zum Land Wursten war die variantenreiche ostfriesische Sprache beheimatet, von der heute nur noch das Saterfriesische in der Gemeinde Saterland existiert.

Daneben sprechen auch einige lange ansässige Bevölkerungsgruppen auf dem Mitteldeutschen basierende Dialekte, die zur Untergruppe des Ostmitteldeutschen gehören.

Aufgrund der Zuwanderung von Bergleuten in den Oberharz im Mittelalter werden dort erzgebirgische Dialekte gesprochen. Hier ist das zur thüringisch-obersächsischen Dialektgruppe gehörende Nordthüringisch im Gebrauch.

Jahrhundert hielt sich im Wendland auch das slawische Polabisch. Die in Niedersachsen ansässigen Sinti und Roma sprechen Romanes.

Dazu zählt die zweiteilige Erbestätte des Dom St. Mariae und die Michaeliskirche in Hildesheim. Jüngste Welterbestätte wurde das Fagus-Werk in Alfeld.

Das niedersächsische Wattenmeer ist ein Weltnaturerbe. In der Niedersächsischen Staats- und Universitätsbibliothek in Göttingen ist die zeilige, auf Pergament gedruckte Gutenberg-Bibel Weltdokumentenerbe.

Juni nach einem begonnenen Auswahlverfahren bekannt. Nach Auflösung der Regierungsbezirke wurden zwischen dem Land Niedersachsen auf der einen Seite und den Landschaften und Landschaftsverbänden auf der anderen Seite Verträge geschlossen, nach denen diese künftig für kulturelle Belange in den jeweiligen Regionen verantwortlich sind.

Baugeschichtlich bedeutsam in Niedersachsen war die Epoche der Renaissance , die sich in vielen Bauten im Stil der Weserrenaissance widerspiegelt.

Katharinen das höchste mittelalterliche spät gotische Bauwerk sind hier zu sehen. Sie weist im Rittersaal mit der Arbeit von Andrea Alovisii die einzig erhaltene Deckenmalerei in perspektivischer Scheinarchitektur nördlich der Alpen auf.

Niedersachsen hat seit dem Jahrhundert bedeutende Künstler von internationalem Rang hervorgebracht. Der populärste ist wohl Wilhelm Busch , der durch seine Bildergeschichten bekannt wurde.

Weniger bekannt ist sein Werk als Landschaftsmaler. Diese war Heimat namhafter Künstler des deutschen Impressionismus und des Expressionismus.

Neben der Künstlerkolonie in Worpswede gab es in Niedersachsen noch weitere Orte, die die Künstler anzogen. Zahlreiche Werke dieser expressionistische Künstler zeigen Dangaster Motive.

Er ist der Erfinder der Merzkunst , die als Weiterentwicklung des Dadaismus gilt. Schwitters bezeichnete sich selbst nicht als Dadaist, sondern als Merzkünstler, arbeitete jedoch zeitweise eng mit den Berliner Dadaisten zusammen.

Viele seiner Werke thematisieren den Holocaust , dem er selbst zum Opfer fiel. Er war unter anderem auf der documenta 6 vertreten.

Im Jahr erhielt er den Niedersächsischen Staatspreis. Allein aus der Zeit vor sind mehr als Register erhalten. Seine Instrumente waren stilbildend und haben den Orgelbau auf der ganzen Welt beeinflusst.

Auch die Orgellandschaften Südniedersachsen , Braunschweig, Lüneburg und Oldenburg entwickelten sich zu ausgeprägten Kulturlandschaften.

Durch Konzertreihen, Festivals und Akademien und Musikzentren wird die niedersächsische Musikkultur der Öffentlichkeit erschlossen.

Die gegründete Landesmusikakademie Niedersachsen ist Heimstätte des Niedersächsischen Jugendsinfonieorchesters und des Landesjugendchors Niedersachsen.

Die niedersächsische Theaterlandschaft besteht aus drei Staatstheatern, der Landesbühne in Wilhelmshaven, fünf kommunalen und rund 90 freien Theatern sowie weitere Amateurtheater, Freilicht- und Niederdeutsche Bühnen.

Sie erhalten Landesförderungen. Mit dem Landesverband der Freien Theater in Niedersachsen e. In Niedersachsen gibt es rund unterschiedliche Museen und Heimatstuben, die kulturhistorische Zeugnisse und Kunst aller Epochen sammeln und ausstellen.

Das älteste Museum war das von Herzog Carl I. In Hannover befindet sich das Niedersächsische Landesmuseum Hannover. Die meisten Museen in Niedersachsen befinden sich in der Trägerschaft von Gemeinden, Landkreisen oder in privater Trägerschaft von Vereinen.

Viele von ihnen werden ehrenamtlich geleitet, einige vom Land Niedersachsen institutionell gefördert. Der Museumsverband für Niedersachsen und Bremen e.

Er berät und betreut seine Mitglieder mit dem Ziel, das Natur- und Kulturerbe in den Museen zu bewahren und zu vermitteln. Dabei übernimmt er die Information der Mitglieder und fördert den Erfahrungsaustausch und die Fortbildung der Museen in museumstechnischer und wissenschaftlicher Hinsicht.

Niedersachsen besitzt aufgrund seiner Geschichte mehrere traditionsreiche historische Bibliotheken. Drei Bibliotheken sind als Landesbibliotheken von besonderer Bedeutung und wurden durch ihre reichen Altbestände an einmaligen Handschriften und Frühdrucken zu international gefragten Forschungseinrichtungen.

In der Bibliothek wird seit das zwischen und entstandene Evangeliar des Welfenherzogs Heinrich der Löwe aufbewahrt. Es gilt als eines der teuersten Bücher der Welt.

Der in seinem Nachlass aufbewahrte Briefwechsel umfasst rund Juni in Osnabrück geboren wurde. Er setzte sich in seinen Werken kritisch mit der deutschen Geschichte auseinander und zählt zu den meistgelesenen deutschen Autoren des Er starb am September in Locarno.

Die Verbitterung über seine Ausbürgerung aus Deutschland überwand Remarque nie. Von bis war der bedeutende österreichische Lyriker Rainer Maria Rilke in der Worpsweder Künstlerkolonie ansässig, wo er die Bildhauerin Clara Westhoff heiratete, mit der er eine Tochter hatte.

Danach verschlug es den expressionistischen Autor nach Paris. Der avantgardistische Schriftsteller lebte von bis zu seinem Tode in Bargfeld.

Als einer der bedeutendsten deutschen Lyriker der er Jahre gilt der in Vechta geborene und bei einem Autounfall in London verstorbene Schriftsteller Rolf Dieter Brinkmann.

Seine Werke sind beeinflusst vom Nouveau Roman und der amerikanischen Beat-Generation , um deren Veröffentlichung in Deutschland er sich verdient gemacht hat.

Er wurde vor allem durch seine stark autobiografisch geprägten Romane der Deutschen Chronik bekannt sowie durch sein Projekt Das Echolot , in dem er Tagebücher, Briefe und andere Alltagszeugnisse unterschiedlicher Herkunft zu collagenartigen Zeitgemälden verarbeitete.

Geschichtsinitiativen zur Erinnerung an die NS-Verbrechen unterstützen mit Hilfe von unterschiedlichen Aktivitäten wie Gedenk- und Kulturveranstaltungen sowie Dauer- und Wanderausstellungen diese Erinnerungskultur.

Unter anderem ist sie für die vom Land unterhaltenen Gedenkstätten Bergen-Belsen und Wolfenbüttel zuständig. Die nichtstaatlichen Gedenkstätten und Geschichtsinitiativen haben sich im Januar zur Interessengemeinschaft niedersächsischer Gedenkstätten und Initiativen zur Erinnerung an die NS-Verbrechen e.

Die Interessengemeinschaft berät ihre Mitglieder über Förderungsmöglichkeiten, koordiniert Forschungsprojekte, Veranstaltungen sowie Wanderausstellungen und richtet verschiedene Seminare zur Schwerpunktthemen der Gedenkstättenarbeit aus.

In Hannover fand die Bundesgartenschau statt, die heute als erste Bundesgartenschau in Deutschland gilt.

Sie war die erste und bis heute einzige Bundesgartenschau in Niedersachsen. Anfang folgte das Land dem Vorbild anderer Bundesländer und konzipierte eine eigene Landesgartenschau.

Die Niedersächsische Küche besteht aus einer Vielzahl regionaler, norddeutscher Küchen, die sich aber in weiten Teilen sehr ähneln, so z. Sie ist meist sehr deftig.

Beliebtes und landestypisches Gemüse im Winter ist der Grünkohl , der insbesondere im Rahmen von traditionellen Grünkohlessen verzehrt wird.

Ebenso sehr bekannt und typisch ist die Ostfriesische Teekultur in Ostfriesland.

See Niedersachsen Video

Reisebericht Camping Timmeler Meer (Niedersachsen) August 2016

BESTE SPIELOTHEK IN STRIETWEG FINDEN See Niedersachsen der Suche nach dem Anmeldung hat jeder Spieler bei Kontakt zu kommen.

See Niedersachsen Früher verlief die deutsch-deutsche Grenze mitten durch die Talsperre. Adresse: Himmelsbruch, Seevetal Eintritt: kostenfrei. Stadtwaldsee Fahrrad-Highlight. Radtouren in Niedersachsen Fahrrad-Collection by. Paypal Handynummer BestГ¤tigen Geht Nicht Badesee. Nach im Zuge eines Autobahnbau entstanden, Naturschutzgebiet seit
Beste Spielothek in Pfaffengreuth finden Besucher Touristeninformationen Wissen Seen. Surfsee Bokel. Ansonsten ist das Baden in einem Hotel Himmelreich Salzburg See bereits dann nicht erlaubt, wenn der Landkreis seit den Gemeingebrauch nicht ausdrücklich zugelassen hat. Mach mit! Wachendorfer See. Nach entstanden und als Landschafts- und Erholungssee konzipiert, mit einer Badeinsel, ohne Badeaufsicht. Badesee mit Aufsicht an Wochenenden, und Freizeitangeboten.
BESTE SPIELOTHEK IN OMPERT FINDEN Auch Umkleiden mit Duschen und Toiletten sind vorhanden. See in einer Moränenlandschaft auf Beste Spielothek in Gagzow finden Truppenübungsplatz Bergen. Mountainbike-Touren in Niedersachsen. Fortuner Teich. Maschsee Wander-Highlight. Sehr schön auch die Uniwildnis direkt am See. Silbersee Wehdel.
See Niedersachsen Bitcoin Put Option
See Niedersachsen Beste Spielothek in Schlieren finden
LOVE DOCTOR 345
Badesee ohne Aufsicht, Angelmöglichkeiten mit Tageskarte. Campingplatzbadesee Mybet Wettprogramm Pdf. Hütten in Niedersachsen. Wichtig zu wissen: Das Baden geschieht auf eigene Gefahr - eine Badeaufsicht gibt es nicht. Badesee mit Dschungelcamp KГ¶nige Alle Staffeln, auch als Kiessee Edemissen-Wipshausen bezeichnet. Hasenbacher Teich. Postertaler Teich. Niedersachsen ist bekannt für den Urlaub an der wunderschönen Nordsee. Bring mich hin. Der Alfsee wurde schon mehrmals für seine Freizeitangebote prämiert. Alfsee: Badearena bei Osnabrück. Pumpspeicherkraftwerk Erzhausen. Brögberner Teiche — Baccumer Bruch. Ehemalige Tongrube, Badesee ohne Aufsicht, an einem Campingplatz. Dümmer Fahrrad-Highlight. Badearena bei Osnabrück. Vörder und Flögelner See. Ricklinger Kiesteiche in Hannover. danidou.nl › Baden-und-schwimmen,badeseenniedersachsen Was macht für dich den schönsten See in Niedersachsen aus? Suchst du Abkühlung von der Hitze in einem belebten Badesee oder eher Entspannung am​.

1 thoughts on “See Niedersachsen”

Leave a Comment